Von wegen im Kindergarten wird ausschliesslich gespielt! In einer Kita wie der Little Star Day School lernt der Nachwuchs verschiedene Dinge, die für die Zukunft von grosser Bedeutung sind. Die Kindesentwicklung in der Tagesstätte ist ein wichtiger Punkt für das spätere Leben. Nachfolgend fünf gute Gründe, warum Eltern ihren Nachwuchs rechtzeitig in der Kita anmelden sollten.

#1: Sozialverhalten lernen

Ein Kind muss lernen, mit anderen Menschen (Kindern und Erziehern) auszukommen. In der Kita ist der Nachwuchs von Mama und Papa getrennt und lernt Konflikte und Streit selbstständig zu lösen. Das Sozialverhalten ist somit ein äusserst wichtiger Punkt in der Kindesentwicklung in der Tagesstätte.

#2: Entwicklung wichtiger Fähigkeiten

Sprache, Bewegung, Wahrnehmung, Empathie und Emotionen sind Fähigkeiten, die ein Kind durch die pädagogische Betreuung in der Kita lernt. Auf spielerische Art und Weise werden mit Kinderbüchern, Spielen und pädagogischen Materialien die wichtigen Bereiche individuell gefördert.

#3: Von anderen Kindern lernen

In einer Kindertagesstätte treffen in der Regel Kinder unterschiedlichen Alters aufeinander. Weil die Vorschulkinder in ihrer Entwicklung weiter sind als die jüngeren Jahrgänge, können Kinder von- und miteinander lernen. Auf diese Weise werden Wissen und Können durch Nachmachen oder Beobachten erweitert.

#4: Persönlichkeit entwickeln

Die Kindesentwicklung in der Tagesstätte spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Der Nachwuchs muss sich selbst und seine Fähigkeiten kennenlernen. Wie offen oder schüchtern ist das Kind, kann es sich in die Gruppe integrieren – all das gehört zur Kindesentwicklung in der Kita.

#5: Begabungen fördern

Jedes Kind ist begabt – sei es im Lesen, Schreiben, Malen oder Musizieren. Im Kindergarten erkennen Erzieher die heimlichen Talente des Nachwuchses oftmals schnell. Auf diese Weise besteht die Chance, die Begabung des Kindes ausreichend mit Hilfestellungen wie Musikkursen, Malstunden oder Lesestunden zu fördern.

Fazit: Kindesentwicklung in der Tagesstätte nicht unterschätzen

Spätestens nach den oben genannten Gründen sollten Eltern sich für den Kindergarten entscheiden. In der Kita hat der Nachwuchs die Möglichkeit, sich optimal zu entwickeln und für das weitere Leben zu lernen.